Unser Profil

EUTARC wurde im Jahr 2000 gegründet. Ein Tätigkeitsfeld ist die Organisation von Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen auf dem Gebiet des medizinischen Ultraschalls speziell der vaskulären Sonographie für Ärztinnen und Ärzte, die einerseits Doppler-/Duplexkurse im Rahmen der KBV-Sonographie-Richtlinien absolvieren wollen anderseits sich generell in diesen Verfahren fortbilden oder ihr Wissen auffrischen möchten.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist das Angebot von Dienstleistungen im wissenschaftlich medizinischen und pharmazeutischen Bereich wie z.B. die Schulung in vaskulären Untersuchungsverfahren im Rahmen klinischer Studien, die sich mit der Gefäßarteriosklerose (IMT-Messungen oder quantitative 3D-Plaquevolumenmessungen in Arterien mittels hochauflösenden Ultraschalls) oder Venenerkrankungen befassen. Sonographer werden hierfür speziell ausgebildet und zertifiziert. EUTARC ist auch spezialisiert auf die studienbegleitende Qualitätssicherung (nach GCP-Guidelines) von Gefäß-Ultraschallbefunden. So hat die Firma eine langjährige Expertise in der qualitätsgesicherten GCP-gerechten standardisierten Anleitung, Beurteilung, Nachkontrolle und Nachvermessung von extern auf CD- oder DVD gespeicherten sonographischen Untersuchungsabläufen, Arterienstenosen-graduierung sowie Messungen der arteriellen Intima-Media-Dicken oder quantitativen 3D-Bestimmungen arterieller Plaquevolumina im Rahmen von wissenschaftlichen Projekten, die sich mit der Arteriosklerose-Progression und/oder -Regression befassen. Hierzu stehen speziell ausgebildete und zertifizierte Mitarbeiter und Workstations zur Verfügung. Die Ergebnisdokumentation erfolgt auf standardisierten Auswertungsformularen.

Die Firma EUTARC verfügt über ein Qualitätsmanagementsystem, das in so genannten SOPs (standard operating procedures) die Arbeitsabläufe der Firma regelt.