Dreieck Hintergrundgrafik
Ultraschallbild

Lebenslauf

Prof. Malte Ludwig

Name: Ludwig, Malte Mathias
Akademischer Grad:  Prof. Dr. med.
E-Mail Adresse: malte.ludwig@noSpam.t-online.de

Beruflicher Werdegang

1970 - 1978 Medizinstudium in Heidelberg, Bonn, Kiel, med, Staatsexamen in Bonn
02.05.1978 Approbation
1978 Promotion
1978 - 1987 Assistenzarzt Medizinische Universitäts-Poliklinik Bonn
27.11.1986 Facharztanerkennung „Allgemeine Innere Medizin“
1987 - 2004  Oberarzt der Medizinischen Universitäts-Poliklinik in Bonn und Leiter der dortigen Angiologie 
1994 Habilitation
1995 Schwerpunktanerkennung „Angiologie“, Zusatzbezeichnung „Phlebologie“
Seit 1998 DEGUM-Stufe 3 Ausbildungsleiter für die gesamte duplexsonographische Gefäßdiagnostik (Carotis, transkranielle Gefäße, periphere Arterien und Venen, abdominelle Gefäße)
2003 Verleihung der apl.-Professur
2004 - 2007 Chefarzt Abteilung Angiologie und Phlebologie Schön-Klinik Berg, Kempfenhausen
2007 - 30.06.2019 Chefarzt der Abteilung für Angiologie und Phlebologie und Leiter des Gefäßzentrums „Starnberger See“ am Benedictus Krankenhaus Tutzing und volle Weiterbildungsbefugnis „Angiologie“ sowie persönliche KV-Ermächtigung für angiologische Leistungen
2012 – 2017 zusätzlich Übernahme der chefärztlichen Leitung der Abteilung für Innere Medizin am Benedictus Krankenhaus Tutzing
Weiterbildungsbefugnis Innere Medizin „common trunc“
seit 2014 zusätzlich kassenärztlich tätig als Angiologe im Zentrum für Kardiologie/Angiologie (MVZ) am Kinikum Starnberg, Oßwaldstr. 1
2018 und 2019 Fokus-Liste „Beste Angiologen Deutschlands“ und zusätzlich ab 2019 „Beste Gefäßärzte in der Diabetologie“

Funktionen an der Universität und in Standes- und Berufspolitik

1999 - 2003 Mitglied des Senats und des Fakultätsrates der Universität Bonn als Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter
1994 - 2013 Beirats- und Vorstandsmitglied der „Deutschen Gesellschaft für Angiologie (DGA)“
1993 - 1998 Vorsitzender des Arbeitskreises für Gefäßdiagnostik der DEGUM   
1997 - 2012 Vorsitzender der Sektion Angiologie im Berufsverband Deutscher Internisten
1997 - 2001 Mitglied des Vorstandes der Ärztekammer Nordrhein
2001 - 2004 Stellvertretender Fortbildungsbeauftragter der „Akademie für Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Nordrhein“
2004 - 2011 2. Vizepräsident und Schatzmeister des Berufsverbandes Deutscher Internisten
2004 - 2007 Stellvertretender Direktor der Akademie für Fort- und Weiterbildung der DGIM/BDI
seit 2007 Delegierter der Bayerischen Landesärztekammer und Mitglied des hochschulmedizinischen Ausschusses sowie des beratenden Ausschusses f. Fragen der Weiterbildungsordnung
Prüfer für die WB-Prüfungen im Gebiet „Innere Medizin und Angiologie“    
26. - 27.05.2017 Tagungspräsident DEGUM-Tagung/AfG in Tutzing

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Arbeitskreis vaskulärer Ultraschall der DEGUM
  • Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA)
  • Berufsverband Deutscher Internisten (BDI)

Publikationen

Publikationsverzeichnis (104 Publikationen ohne Abstracts, kann angefordert werden)

  • 44 Originalarbeiten
  • 24 Übersichten
  • 36 Monographien, Lehr-/Handbuch-/Leitlinienbeiträge

Publikationen der letzten Jahre

  1. M. Ludwig (Hrsg.): Repetitorium Innere Medizin. Elsevier Verlag, ISBN-Nr.: 978-3-437-23306-7, 3. Auflage 2020
  2. M. Ludwig (Hrsg.): Repetitorium Innere Medizin. Elsevier Verlag, ISBN-Nr.: 978-3-437-23306-7, 3. Auflage 2019
  3. H. Kopp/M. Ludwig: Checkliste Doppler-/Duplexsonographie. Thieme Verlag, ISBN-Nr.: 9783131109347, 5. Auflage 2016
  4. M. Ludwig: Neues aus der Angiologie, Bayerisches Ärzteblatt 2011, 5: Seite 250
  5. M. Ludwig et al.: Gefäßmedizin in Klinik und Praxis. Thieme Verlag, ISBN-Nr.: 9783131603722, 2. Auflage 2010
  6. Kooautor der AWMF S2k-Leitlinie „Diagnostik und Therapie der Lymphödeme“, AWMF-Registernr.:058-001, Mai 2017
  7. Kooautor der AWMF S1-Leitlinie „Lipödem“, AWMF-Registernr.:037-012, Juli 2017
  8. Lehrbuch Facharztwissen Angiologie – zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Springer Verlag Wien/Heidelberg, ISBN 978-3-662-58451-4, 1. Auflage 2020

Seit 2004 Herausgeber der im Rheinischen Ärzteblatt der Ärztekammer Nordrhein 2x-monatlich erscheinenden zertifizierten Online-Fortbildungsserie: „Die interessante Kasuistik“. Hier z.B. Publikation der 62. Kasuistik

© EUTARC
Tel.: 08157 / 999 888
Fax: 08157 / 999 887

Mobil: 0172 / 291 194 3
E-Mail: g.ludwig@eutarc.de
Internet: www.eutarc.de